It's time to say goodbye

Liebe Freunde, liebe Fans, liebe Vereine,

nach einer grandiosen Saison im Jahr 2019 mit über 50 Autritten, zogen wir Pinkys uns in eine Erholungspause zurück mit dem Ziel, in der Saison 2019/2020 wieder an den Start zu gehen. Doch es kam alles anders...

Einige Tänzer hörten aus beruflichen oder privaten Gründen auf, so dass wir am Ende nur noch zu viert waren. Also beschlossen wir ein Jahr zu pausieren, um neue Tänzer zu finden. Nach langer Suche rekrutierten wir zwei "neue/alte" Tänzer der damaligen Bembelböckchen, doch dann kam uns Corona in die Quere.

Im Sommer 2021 konnten wir dann endlich wieder trainieren, auch wenn ungewiss war, ob es eine Fastnacht 2021/2022 geben wird.

Lange Rede, kurzer Sinn: Die lange Pause hat uns das Genick gebrochen.

Wir möchten uns bedanken:

  • bei allen Vereinen für die jahrelange Zusammenarbeit,
  • bei allen Helfern vor, auf und hinter der Bühne,
  • bei unseren Schneiderinnen für die wunderschönen Kostüme,
  • bei unseren Trainerinnen und Betreuern.

Aber vor allem bei unseren treuen Fans und unserem treuen Publikum. Denn ihr habt die Pink Tigers zu dem gemacht, was sie waren. Ihr habt uns auf Händen getragen und uns durch die Hallen schweben lassen.

Jede Sitzung und jeder Auftritt wird uns unvergesslich und in guter Erinnerung bleiben.

VIELEN DANK FÜR ALLES.

Bestimmt trifft man sich auf der ein oder anderen Veranstaltung mal wieder.

Wir verabschieden uns mit einem dreifach donnerndem

THINK PINK